DSGVO

Datenschutz­management

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO)

Egal, welche Größe ein Unternehmen hat: Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) gilt und muss eingehalten werden. Während große Unternehmen auf eigene Juristen und Datenschutzbeauftragte zurückgreifen können, haben kleinere Unternehmen oft nicht die Kapazitäten, sich selbst um dieses Thema zu kümmern. Hier können wir helfen.

Wir sind ein technisch-juristisches Team – bestehend aus zwei zertifizierten Datenschutz-Experten – und unterstützen bei der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO):

Unsere Leistungen

  • Website-Check
  • Rechtliche, technische und organisatorische Analyse des Status-Quo
  • Feststellung, ob und welcher Handlungsbedarf besteht
  • Management der fachgerechten Umsetzung
  • Aufbau eines DSGVO-konformen Datenschutz­­managements
  • Erhöhung der IT-Sicherheit
  • Audit-Bericht zum Nachweis der regelmäßigen Maßnahmen­überprüfung
  • Hilfe im Akutfall
  • Juristische Unterstützung bei Behörden- und Kundenanfragen
  • Schulungen für Mitarbeiter•innen

Zertifizierte Datenschutz-Experten

Mit je einem Spezialisten aus den Bereichen Recht und IT steht Ihnen ein ausgewiesenes Expertenteam zur Verfügung.

Konkret bedeutet dies, dass Sie eine umfassende rechtliche und technische Beratung zur DSGVO erhalten und gleichzeitig die IT-Sicherheit Ihres Unternehmens erhöhen.

„Wir schaffen Klarheit, reduzieren Risiken und bieten Soforthilfe bei Kunden- und Behördenanfragen.“

Tel. +43 660 3507883
E-Mail: consult@tothsonns.at

Mag. Wolfgang Toth-Sonns

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter; Jurist

„Eine DSGVO-konforme IT-Infrastruktur ist die beste Grundlage für ein funktionierendes Datenschutz-Management.“

Tel. +43 699 11 34 21 38
E-Mail: office@zeipelt-it.at

Christoph Zeipelt

Zertifizierter Datenschutzbeauftragter; Zeipelt-IT

Für wen gilt die DSGVO?

Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) gilt, sobald personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Dabei ist zu berücksichtigen, dass bereits bloßes Speichern eine „Verarbeitung“ darstellt.

  • Die Datenschutz-Grundverordnung gilt für alle Organisationen, die personenbezogene Daten natürlicher Personen (Name, Adresse, Bankdaten, Geburtsdatum usw.) verarbeiten.
  • Auch Daten, die durch den Betrieb einer Website oder einer Videoüberwachung verarbeitet werden, fallen darunter.
  • Besondere Aufmerksamkeit gilt den sensiblen Daten, deren Verarbeitung meist nicht ohne Einwilligung der Betroffenen erfolgen darf (Gesundheitsdaten, Religionszugehörigkeit, Iris-Scans, weltanschauliche Überzeugungen, Daten über die rassische und ethnische Herkunft etc.).

Erfüllung der DSGVO

Der DSGVO-konforme Umgang mit personenbezogenen Daten bewahrt vor empfindlichen Geldstrafen.

Die Umsetzung kann zeiteffizient und kostengünstig delegiert werden.

  • Die DSGVO (Datenschutz-Grundverordnung) ist am 25.5.2018 in Kraft getreten.
  • Die DSGVO sieht vor, dass man regelmäßig seine Maßnahmen überprüft, Löschungen vornimmt, die Wirksamkeit der TOMs (technisch-organisatorische Maßnahmen) testet und vieles mehr
  • Grundsätzlich kann jeder Verantwortliche die DSGVO selbst umsetzen und die regelmäßige Maßnahmenprüfung nachweisen
  • Die Sanktionen gegen Unternehmen halten sich (noch) in Grenzen, aber höhere Geldstrafen wurden bereits verhängt (bis zu 4% des Jahresumsatzes sind möglich)
  • Alternativ können diese Aufgaben auch delegiert werden

Unsere DSGVO-Pakete im Überblick

Wenn noch keine Dokumentation zur DSGVO erstellt wurde (z.B. in der Gründungsphase), empfehlen wir das DSGVO-Komplettpaket. Wenn bereits eine Dokumentation vorhanden ist, ist das DSGVO-Audit die richtige Wahl, um die regelmäßige Überprüfung der Maßnahmen nachzuweisen.

DSGVO-Komplett-Paket

  • Inklusive DSGVO-Audit
  • Erstellung der notwendigen Unterlagen, wie Policies, DVZ, Musterbriefe, sämtliche Erklärungen etc.
  • Implementierung der technisch-organisatorischen Maßnahmen

ab 999 € exkl. USt.

DSGVO-Audit

  • Prüfung bereits bestehender Unterlagen
  • Prüfung der technisch-organisatorischen Maß­nahmen
  • Konkrete Handlungs­empfehlungen
  • Schriftlicher Audit-Bericht für den Nachweis der regel­mäßigen Maßnahmen­prüfung

ab 450 € exkl. USt.

Akutfall

  • Richtig reagieren und Fristen einhalten
  • Juristische Hilfe, wenn DSGVO-Verletzungen passiert sind
  • IT-Support bei Datenverlust und Hackerangriffen
  • Rechtliche Unterstützung bei Anfragen von Behörden

Interne Schulungen

  • Schulungen für Mitarbeiter•innen
  • DSGVO-Basisschulung
  • IT-Security: Bewusstsein schaffen (Awareness)
  • Branchenschwerpunkte und Vertiefung nach Absprache